top of page
IMG_0680 2_edited.jpg

AKTUELLE UND FRÜHERE ERFAHRUNGEN

ASSOCIATE MARKET MANAGER, EXPEDIA GROUP

Dezember 2023 - Aktuell

Als Associate Market Manager bei Expedia konzentrierte ich mich auf die Zusammenstellung eines qualitativ hochwertigen Portfolios von Hotels und Unterkünften, um den vielfältigen Bedürfnissen einer globalen Reisendenbasis gerecht zu werden. In Zusammenarbeit mit Unterkunftspartnern bin ich stets bestrebt, das Marktpotenzial zu maximieren und sicherzustellen, dass Reisende die ideale Unterkunft finden. Zu meinen Aufgaben gehören die Bereitstellung von Dateneinblicken und Beratungsdiensten für Partner, die Optimierung von Hotelprodukten auf den Websites der Expedia Group, die Sicherung zusätzlicher Tarife in Zeiten hoher Nachfrage und die Förderung von Merchandising-Maßnahmen durch saisonale Angebote. Ich leite Hotelpartner an, das Reiseerlebnis zu verbessern, und die beschäftige mich aktiv mit Selbstlernprozessen, um gemeinsam mit Expedia immer einen Schritt voraus zu sein.

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Aufbau und Pflege starker Partnerschaften mit Hotelpartnern, Bereitstellung von Einblicken und Beratungsleistungen.

  • Optimieren Sie die Produkte der Partnerhotels auf den Websites der Expedia Group für eine maximale Kundenkonversion.

  • Sicherstellung zusätzlicher Raten und Verfügbarkeitsinformationen für Hotels in Zeiten hoher Nachfrage.

  • Implementierung von saisonalen Angeboten und Promotionen zur Unterstützung von Merchandising- und Marketingmaßnahmen.

  • Förderung des Engagements der Hotelpartner mit den Tools und Möglichkeiten der Expedia Group.

  • Anleitung und Unterstützung von Hotelpartner mit den Tools und Möglichkeiten der Expedia Group.

ASSISTANT GENERAL MANAGER, CITIZENM ROTTERDAM/GENF

Februar 2022 - August 2022

Als Assistant Hotel Manager bei CitizenM war ich stolz darauf, den Betrieb in den CitizenM Hotels in Genf und Rotterdam zu überwachen. Mit dem Fokus auf erschwinglichen Luxus für die mobilen 'Citizen of the World' leitete ich ein Team von +- 25 Vollzeitbeschäftigten und inspirierte sie zu außergewöhnlichem Service bei gleichzeitiger Maximierung von Umsatzmöglichkeiten und Kostenkontrolle. Ich musste jederzeit selbst mit gutem Beispiel vorangehen, die Gäste begrüßen, beim Ein- und Auschecken helfen und für ein angenehmes Umfeld sorgen. Neben der Verwaltung der täglichen Funktionen der F&B-Einrichtungen des Hotels suchte ich aktiv nach Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung, koordinierte die Housekeeping-Abteilungen und die Technik für das Zimmerinventar und erstattete Bericht über die Hoteleinnahmen.

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Führen, Trainieren und Inspirieren von Botschaftern zur Unterstützung von Betriebsabläufen und zur Aufrechterhaltung der Markenwerte von CitizenM.

  • Sicherstellung der Gästezufriedenheit durch effizientes Einchecken, Aufrechterhaltung einer sauberen Hotelumgebung und Kenntnis der Sehenswürdigkeiten der Stadt.

  • Verwaltung der täglichen Funktionen der F&B-Einrichtungen, Erreichen der monatlichen Umsatzziele für Speisen und Getränke und Demonstration außergewöhnlicher Produktkenntnisse.

  • Suche nach Einnahmemöglichkeiten bei gleichzeitiger Koordinierung mit dem Housekeeping under Technik, um einen erstklassigen Zustand der Zimmer aufrechtzuerhalten.

  • Effektive Kostenkontrolle durch strategischen Einkauf, Minimierung von Abfall und Sicherstellung des Respekts vor dem Eigentum.

  • Beaufsichtigung der Arbeitsorganisation und Einhaltung der für den Hotelbetrieb geltenden Rechtsvorschriften.

  • Erstellung und Verwaltung von Zeitplänen für ein komplettes Team von Vollzeit- und Teilzeitkräften (25+).

LEAD PRE-OPENING DUTY MANAGER, ZOKU WIEN

Januar 2021 - Januar 2022

Man sagt, dass jedes Hotel, das man eröffnet, wirklich das eigene Baby wird. Genau das ist während meiner Zeit als Lead Pre-Opening Duty Manager im Zoku Wien passiert. Ich war dafür verantwortlich, den Betrieb des neuesten Hotels der Kette von Grund auf neu zu starten. Dazu gehörte die Entwicklung von Prozessen für den Betrieb, die Einrichtung der Hotelböden, die Beauftragung von Lieferanten, die Rekrutierung und Einstellung von Mitarbeitern und die Fortführung der Betriebsführung von dort aus. Nach der feierlichen Eröffnung im Juni 2021 sollte ich ein Team von Mitarbeitern (Kellner, Check-in Angestellte, Köche und andere Küchenmitarbeiter) leiten, um einen kontinuierlich erfolgreichen und zukunftssicheren Betrieb zu gewährleisten. Darüber hinaus gab ich Schulungen zu verschiedenen Themen für andere Zoku Hotels. 

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Pre-Opening Aktivitäten, wie zum Beispiel die Beauftragung von Lieferanten, die Gestaltung von Betriebsabläufen durch zum Beispiel SOPs, die Festlegung und Verfeinerung von Grundrissen, die Einrichtung von Räumen, die Beschaffung und die Erstellung von Speisekarten.

  • Rekrutierung und Einstellung von Mitarbeitern, Aufrechterhaltung eines Personalstamms von +- 20 Vollzeitbeschäftigten zu jeder Zeit durch Rekrutierungskanäle und Interviews.

  • Leitung und Planung wöchentlicher P&L- und Betriebsbesprechungen.

  • Leitung von Projekten in Bezug auf Gästezufriedenheit, zukünftige Veranstaltungen und weitere CRM Implementierung.

  • Etablierung und Aufrechterhaltung der "Zoku-Kultur" in ihrem neuesten Hotel in Wien.

  • Stets ein Vorbild für das operative Team zu sein.

DUTY MANAGER, ZOKU AMSTERDAM

Februar 2020 - Januar 2021

Während meiner Zeit in Amsterdam wechselte ich vom Duty Manager Intern zum Duty Manager in Vollzeit, aber die Verantwortlichkeiten. Diese Aufgaben bestanden darin, ein Team von Vollzeitbeschäftigten bei ihren täglichen Aufgaben im Betrieb zu leiten, zu coachen und zu managen, während ich direkt an den General Manager des Hotels berichtete. Ich führte Projekte in den Bereichen Gästezufriedenheit, Produktentwicklung und Productdesign durch, zum Beispiel die Entwicklung von Ergänzungen zum bestehenden Speisen- und Getränkeangebot des Zoku. Außerdem habe ich neue und bestehende Zoku-Mitarbeiter geschult, um ihre betrieblichen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verbessern.

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Aufrechterhaltung der bestehenden Qualitätsstandards von Zoku und Kontrolle, dass diese jederzeit eingehalten werden.

  • Management, Coaching und Unterstützung des operativen Teams von Zoku, das aus Sidekicks besteht, bei der Erfüllung ihrer täglichen Aufgaben im Betrieb.

  • Teilnahme an den wöchentlichen Finanz- und Betriebsbesprechungen mit den zuständigen Abteilungsleitern.

  • Erstellung und Durchführung von Schulungen und Verbesserung der Fähigkeiten des Betriebspersonals von Zoku.

  • Führen der "Etage", um sicherzustellen, das alle Gäste während ihres Aufenthalts bei Zoku eine angenehme Zeit haben.

  • 'Löschen von Bränden' und Lösen komplizierter Gästebeschwerden.

image.png

ASSISTANT RESTAURANT MANAGER, BELICIO CHEATDAY

Oktober 2019 - Februar 2020

Ich springe bei Belicio von einer Rolle zur nächsten. Diesmal war ich deutlich mehr stationär. Als Assistant Restaurant Manager in einem Dessertrestaurant war es meine Aufgabe, ein Team von drei bis vier Mitarbeitern beim Öffnen und Schließen des Restaurants zu leiten und gleichzeitig den Gästen, die während der Servicezeiten kamen, Desserts von höchster Qualität zu servieren. Ich war dafür verantwortlich, dass bei jeder Mahlzeit im Belicio die Qualität aufrechterhalten wurde, und stellte sicher, das alle Gäste mit den erhaltenen Produkten und dem Service zufrieden waren. In jeder Schicht achtete ich auf den finanziellen Aspekt des Restaurants und kümmerte mich um den Kassenabschluss am nächsten Morgen.

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Öffnen und Schließen des Restaurants.

  • Schließen der Kasse und Sicherstellung der korrekten Handhabung von Bargeld. 

  • Aufrechterhaltung der Qualität unter den Teammitgliedern des Belicio beim Servieren der Speisen an die Gäste.

  • Servieren und Bedienen der Gäste bei den Mahlzeiten.

  • Bestellung und Erstellung von Inventar für die Herstellung von Produkten.

  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter.

image.png

FESTIVAL TEAM LEAD, BELICIO

März 2019 - Oktober 2019

Meine erste Rolle bei Belicio und eine der intensivsten, aber auch lustigsten Zeiten meines bisherigen Lebens. Während meines Vollzeit-Bachelors nahm ich die Herausforderung an, Teamleiter für die Food-Truck-Festivals zu werden, an denen Belicio teilnahm. Das bedeutete, dass mein Team und ich am (sehr) frühen Donnerstag- oder Freitagmorgen zu einem bestimmten Ort in den Benelux-Ländern, Deutschland oder Großbritannien fuhren und dort Foodtruck-Festivals aufbauten, die von mir koordiniert wurden. Ich war verantwortlich für die Aufstellung der Trucks, das servierte Menü, die allgemeine Problemlösung (z. B. bei der Stromversorgung oder beim Ticketing) und das Einsammeln und Wechseln von Währungen. Am späten Sonntagabend, wenn das Festival zu Ende war, packten wir die Trucks zusammen und fuhren wieder zurück zu unserem Hauptsitz in Rotterdam. 

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Genaue Planung von Festivals: wann abfahren, wann aufbauen und wo aufbauen.

  • Anleitung der Teammitglieder bei der Herstellung ihrer Produkte, dem Aufbau und der Bedienung der Kunden.

  • Bestellen und Anlegen von Inventar für die Herstellung von Produkten.

  • Umgang mit Registrierkassen und dem Umtausch von (Landes-)Währungen während der Feste.

  • Schulung neuer Mitarbeiter.

  • Sprecher für die allgemeine Problemlösung während des gesamten Festivalwochenendes sein.

image_edited.png

EVENT LEAD, ROYAL NO. 5 FOUNDATION

Februar 2018 - Februar 2019

Ich wurde als Event Lead für die Royal No. 5 Foundation mit Sitz in Den Haag ausgewählt. Hier war ich verantwortlich für die Leitung und das Management des Hospitality-Aspekts der Veranstaltungen der Wohltätigkeitsstiftung, z. B. durch Essen und Getränke. Das bedeutete, dass ich Speisen und Getränke zubereiten und servieren, unvergessliche Momente schaffen und im Grunde alle anderen möglichen Wünsche erfüllen musste. Da diese 'königliche Stiftung' von einem Teil des niederländischen Königshauses geleitet wird, stand ich in engem Kontakt mit Prinzessin Laurentien und Prinz Constantijn und ihrer Familie. Ich habe auch zusätzliche Anfragen von Prinzessin Margriet angenommen.

 

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen zusammen mit dem niederländischen Königshaus.

  • Hervorragende Betreuung aller anwesenden Gäste, sowohl vor als auch nach der Veranstaltung.Anleitung und Schulung der anderen Teammitglieder bei der Bedienung der Gäste und der Zubereitung der Speisen.

  • Unterstützung des örtlichen Hauspersonals bei der Betreuung der königlichen Familie

  • Bestellung und Einkauf von Zutaten für künftige Veranstaltungen.

image.png

FRONT OFFICE SHIFT LEAD, THE CHELSEA HARBOUR HOTEL

August 2017 - Februar 2018

Ursprünglich ein Praktikum im Rahmen des Lehrplans der Hotelschool The Hague, entwickelte ich mich während meiner Zeit in London zum Front Office Shift Lead.Als FD Shift Lead war ich für die Betreuung der ankommenden Gäste verantwortlich und kümmerte mich um alle ihre Wünsche während ihres Aufenthalts.Ich sollte mich um Beschwerden kümmern und diese nach bestem Wissen und Gewissen weiterleiten.Aus kaufmännischer Sicht war ich mit Upselling-Zielen nach außen gefordert, was mich aus meiner Komfortzone herausbrachte und eine zusätzliche Verkaufsdimension schuf.

 

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Einchecken und Auschecken von Gästen.

  • Unterstützung der Gäste bei allem, was sie während ihres Aufenthalts in London benötigen könnten.

  • Lösen von Beschwerden und deren Umwandlung in positive Erfahrungen.

  • Verwaltung der Kassen während der gesamten Schichtdauer.

  • Umgang mit gelegentlichen Nachtschichten.

  • Verwaltung des Zimmerinventars während des gesamten Tagesbetriebs.

image.png

WAITER (EVENTS & RESTAURANTS), HOFSTEDE MEERZIGT

September 2013 - Juli 2017

Langjährige Tätigkeit als (Event-)Kellner in einem gehobenen Restaurant.

Hier lernte ich alle Grundlagen des Servierens, Kellnerns und der Weine.Ich lernte verschiedene Barfertigkeiten und -techniken, die ich während meiner Zeit bei Hofstede Meerzigt anwenden konnte. Ich war dafür verantwortlich, Gäste zu empfangen und sie während ihres Mittag- oder Abendessens im Restaurant zu bedienen. Darüber hinaus half ich auch bei der Ausrichtung von Hochzeiten. Ich stand in engem Kontakt mit dem Veranstalter und dem Hochzeitspaar, um ihre Wünsche bestmöglich zu erfüllen. Am Tag selbst war ich anwesend, um Besorgungen in letzter Minute zu erledigen.

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Begrüßung der Gäste im Restaurant. 

  • Bedienen der Gäste.Erklären von Weinen und Servieren von Getränken.

  • Mithilfe bei der praktischen Organisation von Hochzeiten im Tagesgeschäft.

  • Arbeit an der Bar, Zubereitung von Getränken und Kaffee.

image.png

DISHWASHER UND DESSERT MACHER, THE OLD PAL PUB

Juli 2013 - September 2013

Meine allererste Rolle im Gastgewerbe. Als 15-Jähriger habe ich in einem englischen Pub als Tellerwäscher/Dessertmacher angefangen. Die Rolle sagt alles: Ich war für den Abwasch und die Zubereitung von Desserts zuständig. Hier kam ich zum ersten Mal mit dem in Berührung, was ich als "stressige Arbeitsumgebung" bezeichnen würde.In einer 1 x 1 m2 großen Küche musste ich mich um die eingehenden Bestellungen und das schmutzige Geschirr kümmern und gleichzeitig mit meinem Küchenteam zusammenarbeiten, das für die Zubereitung der Speisen im Pub zuständig war.

 

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Abwaschen des schmutzigen Geschirrs.

  • Herstellung von Desserts auf der Grundlage der eingehenden Bestellungen.

  • Unterstützung der Kollegen, wo immer es nötig ist.

STOCKER, ALBERT HEIJN

Juni 2012 - Juli 2013

Meine erste "berufliche" Tätigkeit war bei Albert Heijn.Wie jeder 14-jährige Niederländer übernahm ich die Rolle des Regaleinräumers bei meinem örtlichen Albert Heijn.Als Angestellter von Albert Heijn war ich dafür verantwortlich, die Regale aufzufüllen und den Bestand im Auge zu behalten, während ich arbeitete.Ich entlud die ankommenden Lastwagen und beantwortete die Fragen der Kunden, falls es welche gab.

 

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Auffüllen der Regale mit neuen Produkten oder Produkten, die nicht mehr vorrätig waren.

  • Beantwortung von Kundenfragen über den Standort von Artikeln oder allgemeine Anfragen.

  • Entladen der ankommenden LKWs für den AH-Bestand.

  • Verfolgung und Protokollierung des AH-Inventars.

bottom of page